Reise mit Kindern

Reisen mit Kindern auf La Gomera

Reisen mit Kindern auf La Gomera

Reisen mit Kindern auf La Gomera

Wer auf Gomera Wasserparks, Tiergärten oder überdimensionierte Themenparks vermutet wird mit Sicherheit enttäuscht werden, die genannten Attraktionen wird man auf La Gomera nicht finden, da sollte man seinen Urlaub lieber auf Gran Canaria oder Teneriffa verbringen.

Trotzdem kann man auf Gomera wunderschöne Stunden mit den Kleinen verbringen, gerade weil auch die einheimische Bevölkerung Kindern gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich ist. Auch ist die Anzahl der alleinerziehenden Müttern auf Gomera unglaublich hoch, da sollte sich schnell jemand zum spielen finden. Fast alle Supermärkte bieten zudem Kindernahrung und Windeln zum Kauf an, da sollte es an nichts fehlen.

La Guna Grande

Die Laguna Grande ist ein mittlerweile ausgetrockneter Kratersee im Norden der Insel. Dort gibt es einen großen Spielplatz, sanitäre Anlagen, ein Restaurant und man hat die Möglichkeit zu grillen und im angrenzenden Nationalpark kann man auf beschilderten Pfaden viele Pflanzen entdecken. Die La Guna Grande zählt zu den beliebtesten Naherholungsgebieten auf La Gomera und befindet sich am Südwestrand des Parque Nacional de Garajonay.

Charco del Conde, Babybeach

An vielen Stellen ist es auf Grund des Wellengangs und der Strömung für Kinder einfach zu gefährlich ins Wasser zu gehen. Eine Ausnahme bildet da unter anderem der Baby Beach im Ortsteil La Puntilla im Valle Gran Rey. Der Babybeach ist Dank einer Felsbarriere geschützt und das Wasser ist meist nur knietief, ideal für ausgiebige Planschnachmittage. Wenn der Wasserstand noch tiefer absinkt kann man zudem Krebse und allerlei andere Meeresbewohner bestaunen.

Strand am Hafen von Vueltas

Dank des flachen Sand- und Kiesstrandes ist der Strand am Hafen von Vueltas ideal für kleine Kinder. Geschützt vor hohem Wellengang und der Brandung kann man hier ganz in Ruhe Schnorcheln, Schwimmen und Entspannen. Außerdem bieten die hohen Felsformationen und die angelegten Boote eine wunderschöne Kulisse, Parkplätze und zahlreiche Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Esel- und Ponyreiten

Anders als auf vielen Internetseiten behauptet wurde der „Burro Parque“ im Jahe 2008 geschlossen.

Meeresschwimmbecken

Das Meeresschwimmbecken von Hermigua ist ebenfalls ein beliebter Badeort, allerdings sollte man auch hier vor allem in den Wintermonaten auf die Strömung achten. Eine Alternative bietet das Schwimmbad welches fast genau gegenüber des angrenzenden Strandes liegt. Das Schwimmbad hat allerdings nur in den Sommermonaten von Juli bis September geöffnet.