La Gomera Wandern

Wandern auf La Gomera

Wandern auf La Gomera

Wandern auf La Gomera

La Gomera ist die Wanderinsel schlechthin, die gewaltigen Täler, die tief eingeschnittenen Barrancos und der immergrüne Lorbeerwald eignen sich hervorragend für ausgiebige Wandertouren.

Die Wanderwege die durch den Nationalpark führen sind ohne große Anstrengungen zu bewerkstelligen, die Touren durch die Felslandschaften hingegen erfordern schon etwas Übung, man sollte schwindelfrei sein und in einer guten körperlichen Verfassung aber vor allem festes Schuhwerk anhaben. Es empfiehlt sich auch immer wetterfeste Kleidung mitzunehmen, da die Temperaturen in den Bergen je nach Bewölkungsgrad wesentlich kälter sind.

Das beliebteste Wanderziel auf Gomera ist der Parque Nacional de Garajonay, von der Verwaltung wurden extra beschilderte Wanderwege durch den Wald angelegt die man auch nicht verlassen sollte. Wenn man ohne Führung die Insel zu Fuß erkunden möchte fährt man am besten mit dem Auto (u.U. auch mit dem Linienbus) hoch in den Nationalpark und stellt seinen Wagen auf einen der zahlreichen Parkplätze ab.

Weitere Wandergebiete sind neben dem Valle Gran Rey das Tal von Vallehermoso, Agulo, Hermigua sowie die Hauptstadt San Sebastian.

Die klimatischen Bedingungen sind auf Gomera das ganze Jahr über sehr gut, die beste Zeit für Wandertouren sind die Monate April bis Juni und September bis November. Im Hochsommer ist es oft zu heiß und im Winter trüben Regengüsse, starker Wind und Kälteeinbrüche die Wanderfreude. Manchmal liegt in den Bergen sogar Schnee…(15.02.2014)

Um Gomera zu erwandern hat man grundsätzlich drei Optionen. Entweder man bucht eine Pauschalreise in der bereits geführte Wanderungen enthalten sind, man sucht sich vor Ort einen Wanderführer (siehe Linktipps) oder man erkundet die Insel auf eigene Faust. Zahlreiche Reiseführer enthalten sehr viele beschriebene Wanderrouten inklusive Kartenmaterial die man auch je nach Schwierigkeitsgrad miteinander kombinieren kann.

Wir würden Euch aber zu einer geführten Wanderung raten, bei Oekotours z.B. wandert man mit dem Diplom-Biologen Dieter Scriba in kleinen Gruppen.(maximal 12 Personen) Anmelden kann man sich entweder telefonisch oder direkt in seinem Laden in Vueltas, auswählen kann man zwischen verschiedenen Touren, die Tour durch den Märchenwald mit anschließender Einkehr bei „Casa Efigenia La Montana“ in Las Hayas sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen.

Die schönsten Wandertouren auf La Gomera

Unsere Linktipps:

http://www.oekotours.com
(Laden: in Vueltas neben dem Restaurant Habibi und Björns Internetladen.)
http://www.hetours.de
(Laden: in La Playa links neben der Gekko-Bar)
http://www.timah.net
(Wandern und Trekking mit Timah)