La Gomera Joggen

Joggen auf La Gomera

Joggen auf La Gomera

Joggen auf La Gomera

Wer im Urlaub auf La Gomera nicht auf das Joggen verzichten möchte, dem sei auf jeden Fall empfohlen ganz früh morgens zu laufen. Wenn die Sonne erstmal aufgegangen ist und sich die Hitze an den Küstenregionen breit macht, ist der Spaß am Laufen definitiv vorbei da es einfach zu heiß ist.

Als Laufstrecke im Valle Gran Rey kann man zwischen der Playa del Ingles und der Playa de Argaga pendeln, die Laufstrecke führt fast die ganze Zeit an der Küste entlang und man trifft mir Sicherheit einheimische Jogger. Es empfiehlt sich ein Kopftuch zu tragen und genug Flüssigkeit mit sich zu führen.

Laufen im Märchenwald

Weiterhin besteht die Option im Nebelwald zu joggen, die Strecken sind zwischen 4-10 km lang, allerdings ist es hier ratsam unbedingt auf die Beschaffenheit des Untergrund zu achten, Wurzeln und Steine können schnell zu einer bösen Stolperfalle werden. Die kühleren Temperaturen sind hier von Vorteil, ob man bei der grandiosen Aussicht allerdings die ganze Zeit durchläuft…

Joggen in San Sebastian

Auch die Inselhauptstadt bietet mehrere Möglichkeiten ein paar morgendliche Runden zu drehen. Da wäre einmal die Option vom Strand Playa de Cueva aus immer am Ufer entlang, durch das Hafengebiet, bis zum anderen Ende des Strandes zu laufen. Eine andere mögliche Laufstrecke wäre eine oder mehrere Runden um den Parque Torre del Conde zu joggen, dort trifft man in den Morgenstunden ebenfalls Gleichgesinnte.