La Gomera Anreise

La Gomera Anreise

La Gomera Anreise

Wie komme ich nach La Gomera? – La Gomera Anreise

Die Kanarische Insel La Gomera lässt sich von Deutschland aus nicht auf dem direkten Weg anfliegen, Gomera hat zwar einen eigenen Flughafen (Aeropuerto Playa Santiago), der kann aber auf Grund der zu kurzen Landebahn nicht von den großen Fluggesellschaften wie Condor, Air Berlin, German Wings oder Lufthansa angeflogen werden.

Auf dem Flughafen Playa Santiago landen ausschließlich kleiner Maschinen der kanarischen Fluggesellschaft BinterCanarias, wer also von Teneriffa nach La Gomera nicht mit der Fähre übersetzen möchte, der kann mit einer kleinen Propellermaschine von Teneriffa-Nord/Los Rodeos (TFN) nach Gomera fliegen, die Flugzeit beträgt etwa 45 Minuten. Auf der Internetseite von BinterCanarias gibt es dazu weitere Informationen.

Die Anreise nach La Gomera ist normalerweise eine Kombination aus Flug- und Schiffsreise, wobei mit Schiff  die beiden Fähren von Teneriffa nach La Gomera gemeint sind. Der schnellste Weg nach Gomera ist ein Flug nach Teneriffa Süd, dann fährt man mit dem Bus oder Taxi zum Hafen von Los Cristianos und anschließend setzt man mit der Fähre über nach La Gomera.

Eine ausführliche Beschreibung zur La Gomera Anreise wollen wir Euch im Folgenden an die Hand geben.

Deine La Gomera Anreise in 5 Schritten:

  1. Flug aus Deutschland bis zum Flughafen Teneriffa Süd „Reina Sofía Tenerife Sur“ (TFS) buchen.
  2. Günstige Flüge nach Teneriffa Süd findet man hier.
  3. Vom Flughafen Teneriffa Süd fährt man entweder mit dem Taxi (kostet etwa 20 Euro) oder mit dem Autobus der Linie 111 (kostet knappe 3 Euro) zum Hafen Los Cristianos der sich im Süden von Teneriffa befindet. Der Autobus fährt etwa alle 25 Minuten ab und ist nur wenige Minuten Gehweg vom Flughafen entfernt, einfach jemanden am Flughafen fragen. Die Fahrt bis zum Busbahnhof dauert etwa 20-30 Minuten, je nach Transportmittel. Von da aus sind es dann noch knappe 1,5 Kilometer zu Fuß zum Hafen.
  4. Am Hafen von Los Cristianos angekommen geht es weiter mit der Fähre. Zwei Gesellschaften fahren von Teneriffa nach La Gomera, einmal Fred Olsen und die andere ist Armas. (Fred Olsen oder Naviera Armas)
    Die Tickets kosten knappe 40 Euro und können auch schon vorher über die jeweiligen Internetseite (siehe Linktipps) gekauft werden, das würde ich sogar raten da die Tickets dann billiger sind.Über die Abfahrtszeit der Fähren sollte man sich im Vorfeld informieren, sonst kann es unter Umständen zu längeren Wartezeiten kommen die man sich am besten in den zahlreichen Restaurants um den Strand von Los Cristianos vertreibt. Verpasst man seine Fähre dann kann man die Tickets ohne Probleme auf die nächste Fähre umschreiben lassen. Auf dem Dach des Hafengebäudes gibt es eine sehr schöne Sonnenterrasse auf der Mann eine wunderschöne Aussicht auf den Hafen hat.
  5. Die Überfahrt nach La Gomera dauert eine knappe Stunde, die Zeit vertreibt man sich am besten auf Deck, die Aussicht ist einfach gigantisch und die Chance dass man Delfine oder Wale zu Gesicht bekommt ist relativ groß.
  6. Am Hafen von San Sebastian angekommen hat man dann entweder die Möglichkeit mit dem Bus, Taxi oder einem Mietwagen weiter zu fahren.

+++ La Gomera Anreise Update 11.10.2017 +++

Nachdem der Benchi Express seine Fahrt aufgenommen hat, möchte die Rederei Naviera Armas ab dem 15.10.2017 mit seinem Katamaran Volcan de Teno eine neue Strecke zwischen Los Cristianos und dem Valle Gran Rey bedienen.

Mit diesem Katamaran kann auch der eigenen Wagen mitgenommen werden, was mit dem Benchi Express nicht geht. Zwischen den Häfen von Los Christianos und dem Valle Gran Rey wird zusätzlich noch die Inselhauptstad San Sebastian angesteuert.

Der Volcan de Teno bietet Platz für 966 Passagiere und 290 Autos, er ist 96 Meter lang und 27 Meter breit.

+++ La Gomera Anreise Update 11.09.2017 +++

Zusätzlich zu den beiden oben beschriebenen Verbindungen bietet die Rederei Fred Olsen seit Mitte August eine etwas schnellere Verbindung nach La Gomera an. Vielen ist der Name Benchi Express noch ein Begriff. Der Benchi Express fuhr bis 2012 schon einmal zwischen Los Cristianos und San Sebastian. Die schnelle Verbindung war insbesondere für einen Kurztrip auf die Insel sehr interessant. Leider wurde die Verbindung aus Kostengründen und mangelnder Subventionen 2012 eingestellt.

Seit August 2017 bietet Fred Olsen die Verbindung allerdings wieder an. Ein ganz neues Schiff wurde dabei extra aus Barcelona nach Teneriffa verfrachtet. Es ist 30 Meter lang und etwa 10 Meter breit und bietet 250 Passagieren Platz. Momentan verkehrt der Benchi Express täglich zwei Mal zwischen Teneriffa und La Gomera.

Benchi Express Fahrzeiten 2017 (ab dem 01.10.2017)

Valle Gran Rey- Playa Santiago- San Sebastian de La Gomera
(Fahrzeit etwa 81 Min.)
Täglich: 06.00 Uhr, 15.30 Uhr

San Sebastian de La Gomera- Playa Santiago- Valle Gran Rey
(Fahrzeit etwa 81 Min.)
Täglich 10.15 Uhr, 18.00 Uhr

Playa Santiago- San Sebastian de La Gomera
(Fahrzeit etwa 31 Min.)
Täglich 06.50 Uhr, 16.20 Uhr

Playa Santiago- Valle Gran Rey
(Fahrzeit etwa 41 Min.)
Täglich 11.00 Uhr, 18.40 Uhr

Noch ein paar Tipps zur Anreise:

  • Auf jeden Fall den Südflughafen von Teneriffa ansteuern, der Nordflughafen ist zu weit entfernt
  • Mit dem Bus nach Los Cristianos fahren ist am günstigsten
  • Die Fährtickets auf jeden Fall vorher im Internet kaufen
  • Die Fähre Armas ist günstiger als Olsen und man hat vom Sonnendeck aus eine hervorragende Sicht auf Teneriffa und das Meer
  • Vorher über die Abfahrtszeiten der Fähren informieren, die Zeiten ändern sich öfter

Video: Überfahrt von Teneriffa nach La Gomera

Ein- und Ausreisebestimmungen

Urlauber aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz brauchen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder einen gültigen Reisepass. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem Jahre 2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Minderjährige die alleine nach La Gomera reisen wollen, benötigen zusätzlich eine beglaubigte Einverständniserklärung der Eltern oder eines Erziehungsberechtigten.

Fahrzeugpapiere

Sowohl der nationale Führerschein, als auch der Kraftfahrzeugschein werden auf La Gomera anerkannt, im Schadensfall wird die Internationale Grüne Versicherungskarte verlangt.

Tiere

Wer seine Katze oder Hund mit nach La Gomera bringen möchte, der benötigt den EU-Heimtierausweis, worin Kennzeichnungsnummer, Name, Alter, Geschlecht und Rasse vermerkt sind. Weiterhin muss das Datum der letzten Tollwutimpfung angegeben sein. Die Impfung darf höchstens 12 Monate her sein, muss aber einen Monat zuvor erfolgt sein. Zusätzlich zu den oben genannten Angaben braucht das Tier eine Identitätskennung durch einen Microchip.

Zollbestimmungen

Die Kanarischen Inseln besitzen innerhalb der EU nach wie vor einen Sonderstatus. In der Konsequenz heißt das, dass bestimmte Zölle und Steuern nicht bestehen. Es gelten folgenden Mengenbeschränkungen für Deutschland:

Tabakwaren (Mindestalter 17)
200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250g Tabak.
Alkohol (Mindestalter 17)
1 Liter Spirituosen über 22% oder 2 Liter Spirituosen unter 22% oder 2 Liter Schaumwein und 2 Liter Wein
Andere Artikel
500g Kaffee, 50g Parfüm und 0,25 Liter Eau de Toilette

Unsere Linktipps:

Günstige Flüge nach Teneriffa Süd
http://planetgomera.com/la-gomera-flug/

Flughafen Teneriffa Süd
http://www.aena-aeropuertos.es/csee/Satellite/Aeropuerto-Tenerife-Sur/en/

Flughafen Teneriffa Nord
http://www.aena-aeropuertos.es/csee/Satellite/Aeropuerto-Tenerife-Norte/en/

Binter Canarias (Kanarische Fluggesellschaft)
https://www.bintercanarias.com/

Linienbus vom Flughafen zum Hafen Los Cristianos
http://www.titsa.com

Fahrplan der Linie 111
http://www.titsa.com/index.php?accion=linea&IdLinea=111

Fähre Naviera Armas
http://www.navieraarmas.com/

Fähre Fred Olsen
http://www.fredolsen.es/en/destinations/la-gomera