„El Drago“ – Der Drachenbaum

El Drago – Der Drachenbaum auf La Gomera El Drago – Der Drachenbaum auf La Gomera

El Drago – Der Drachenbaum

Der wohl älteste Bewohner auf La Gomera ist der Drachenbaum „El Drago“. Um ihn zu erreichen fährt man mit dem Auto von der Playa Santiago kommend durch den Ort Alajeò, hinter der Abzweigung nach Imada liegt auf der linken Seite eine kleine Parkbucht die man eigentlich gar nicht verfehlen kann.

Von der Parkbucht aus führen zwei Pflasterwege hinunter ins Tal, um zum Drachenbaum (Dracaena Draco) zu gelangen muss man allerdings den rechten Camino nehmen der mit einer Mauer aus Naturstein begrenzt ist.

Insgesamt dauert der Fußmarsch rund eine Stunde, der Höhenunterschied beträgt etwa 200 Meter, auf halber Strecke gelangt man zu einer Aussichtsplattform von der aus man einen schönen Blick auf das gesamte Tal, die Terrassenfelder aber vor allem auf den El Drago hat.

Von der Aussichtsplattform ein wenig versetzt führt ein Weg direkt hinunter zum „El Drago“, die Stufen werden allerdings etwas steiler und teilweise sind sie auch ganz von Buschwerk oder Gras zugewachsen. Nach weiteren 20 Minuten Gehweg hat man das Ende des Caminos erreicht und steht direkt vor dem eingezäunten Drachenbaum.

Um das Alter des Drachenbaums streiten sich die Gelehrten, Drachenbäume besitzen keine Jahresringe und daher kann man das Alter nur nach der Anzahl der Verzweigungen bestimmen, die allerdings sehr unregelmäßig erfolgen. Der Drachenbaum blüht etwa alle 10-15 Jahre, dann verzweigt er sich und so schätzt man dass der „El Drago“ auf Gomera etwa 400 Jahre alt ist, der älteste Drachenbaum steht in „Icod de los Vinos“ auf Teneriffa.

Karte:

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
El Drago

Karte wird geladen - bitte warten...

El Drago 28.063356, -17.237826