Almogrote

Almogrote Rezept - La Gomera Almogrote Rezept - La Gomera

Almogrote ist eine pikante Käse-Knoblauch-Creme die auf La Gomera zur Vorspeise mit etwas Brot angeboten wird. Sie ist neben der Mojo Verde und der Mojo Rojo eine beliebte Beigabe zu den köstlichen Papas Arrugadas.

Die Almogrote besteht hauptsächlich aus sehr reifem, gomerianischem Ziegenkäse, da der in Deutschland aber selten zu bekommen ist kann man auch alten Manchego nehmen. Der Manchego sollte sehr hart sein, die Konsistenz sollte die des Parmesan ähnlich sein.

Unser Almogrote Rezept:

Zutaten:
300 Gramm reifen Ziegenkäse (oder Manchego)
3 Knoblauchzehen
2 große, reife Tomaten
1 Chilischote
1/2 Teelöffel Meersalz
etwa 100ml bestes Olivenöl

Zubereitung:

Den Manchego mit einer Reibe zerkleinern, die Tomaten kreuzweise einschneiden, mit heißem Wasser übergießen und anschließend häuten, vierteln und entkernen. Die Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse drücken, die Chillischote wird sehr fein gehackt.

Nun alle Zutaten bis auf das Olivenöl in ein Gefäß geben und mit einem Stab zerkleinern, anschließend das Öl langsam einfließen lassen und dabei ständig weiterrühren, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Die Almogrote schmeckt am besten wenn man sie über Nacht im Kühlschrank ziehen lässt, serviert wird sie bei Zimmertemperatur.

Guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.